The cool cat

Wie du weißt, ist 2012 ja im chinesischen Horoskop das Jahr des Drachen. Im Unterschied zu den zumeist bösen Drachen in der westlichen Mythologie sind Drachen in China seit jeher ein Symbol für Macht, Stärke und göttlichen Schutz, aber auch für Weisheit, Glück und Fortschritt. Nach chinesischer Überzeugung sind Drachen die höchste göttliche Macht auf Erden. Als solche waren sie lange ein vor allem dem chinesischen Kaiser vorbehaltenes Symbol. Einem Mythos nach lebt der allererste Kaiser Chinas selbst in der unsterblichen Form des Drachen weiter.

Was dem Kaiser der Drache ist in China dem Volke seit jeher der Tiger. Er ist ein traditionelles Symbol für Mut und Tapferkeit und soll die Menschen vor Bösem und allerlei Unheil schützen. Denn ihm wird nicht nur ungebändigte körperliche Kraft zugeschrieben, sondern auch übernatürliche Kräfte, die ihm erlauben es sogar mit Dämonen oder Geistern aufzunehmen.

Tigers gehören leider zur aussterbenden Rasse. Und die wenigen, die es noch gibt, werden auch noch gejagt. Gibt es doch Leute, die glauben, ein wenig Tiger in pulverisierter Form verleiht magische Kräfte, belebt das Liebesleben und verlängert das Leben. Der Markt ist gross, Geldgier und Dummheit auch!

Du wirst es fast nicht glauben, einst lebten auch Tigers in Thailand; sie folgten meist den grossen Flussläufen. Die Zeit der Tigers in Thailand ist aber schon sehr lange her. 

Aber 200 Kilometer westlich von Bangkok, in der Provinz Kanchanaburi, befindet sich das Kloster Wat Pa Luangta Bua. Im Kloster leben asiatische Tiger Seite an Seite mit buddhistischen Mönchen - im Tigertempel.

 “special thx for inspiration and motivation to Zorrita”

The cool cat

Wie du weißt, ist 2012 ja im chinesischen Horoskop das Jahr des Drachen. Im Unterschied zu den zumeist bösen Drachen in der westlichen Mythologie sind Drachen in China seit jeher ein Symbol für Macht, Stärke und göttlichen Schutz, aber auch für Weisheit, Glück und Fortschritt. Nach chinesischer Überzeugung sind Drachen die höchste göttliche Macht auf Erden. Als solche waren sie lange ein vor allem dem chinesischen Kaiser vorbehaltenes Symbol. Einem Mythos nach lebt der allererste Kaiser Chinas selbst in der unsterblichen Form des Drachen weiter.

Was dem Kaiser der Drache ist in China dem Volke seit jeher der Tiger. Er ist ein traditionelles Symbol für Mut und Tapferkeit und soll die Menschen vor Bösem und allerlei Unheil schützen. Denn ihm wird nicht nur ungebändigte körperliche Kraft zugeschrieben, sondern auch übernatürliche Kräfte, die ihm erlauben es sogar mit Dämonen oder Geistern aufzunehmen.

Tigers gehören leider zur aussterbenden Rasse. Und die wenigen, die es noch gibt, werden auch noch gejagt. Gibt es doch Leute, die glauben, ein wenig Tiger in pulverisierter Form verleiht magische Kräfte, belebt das Liebesleben und verlängert das Leben. Der Markt ist gross, Geldgier und Dummheit auch!

Du wirst es fast nicht glauben, einst lebten auch Tigers in Thailand; sie folgten meist den grossen Flussläufen. Die Zeit der Tigers in Thailand ist aber schon sehr lange her.

Aber 200 Kilometer westlich von Bangkok, in der Provinz Kanchanaburi, befindet sich das Kloster Wat Pa Luangta Bua. Im Kloster leben asiatische Tiger Seite an Seite mit buddhistischen Mönchen - im Tigertempel.

“special thx for inspiration and motivation to Zorrita”

Tags: Drache Tiger